Zusatzartikel im Warenkorb Plugin für JTL-Shop 4

Artikelnummer: jtl4138

Datei Download
 Zusatzartikel im Warenkorb für JTL-Shop 4 | Version: 404
Lizenzdauer
Installation
Lizenzierte Domain

ab 60,00 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 Werktage



Mit diesem Plugin können Sie jederzeit einen Zusatzartikel mit in den Warenkorb legen lassen.

Folgende Funktionsattribute stehen zur Konfiguration aktuell zur Verfügung:

NameWertPflichtfeldKurzbeschreibung
xv_zusatzartikel_aktiv1*Liegt dieser Artikel im Warenkorb, wird der passende Zusatzartikel in den WK gelegt.
xv_zusatzartikel_artnr[ARTIKELNUMMER]Der Artikel mit dieser Artikelnummer wird zusätzlich in den Warenkorb gelegt.
xv_zusatzartikel_varabhaengigkeit[VARIATIONSNAME]Hat der Hauptartikel Variationen, wird nur die Variation dieses Variationsnamen beachtet.
xv_zusatzartikel_geschenkt1Es wird ein Rabatt in höhe des Artikels in den Warenkorb gelegt
xv_zusatzartikel_holArtikelName1Der Zusatzartikel bekommt den eigenen Artikelnamen zugewiesen, statt einer globalen Sprachvariable.
xv_zusatzartikel_mindestbestellwert[WERT IN EUR]Es muss der Warenkorbwert erreicht werden,d amit der gewählte Zusatzartikel in den Warenkorb gelegt wird.
Alle weitere Informationen erfahren Sie in der Text Datei im Download Archiv.

Konfigurationen für den Zusatzartikel:

Sie haben mit der Version 4.03 die Möglichkeit, den Zusatzartikel in der WAWI für die Kundengruppen unsichtbar zu schalten. Das Plugin kann den Artikel dennoch in den Warenkorb legen. Diese Funktion ist bei Zusatzartikeln sinnvoll, die nicht einzeln bestellbar sein sollen.
Gehen Sie hierzu in den Zusatzartikel in Ihrer JTL-WAWI und wählen in dem Tab Allgemein unter dem Punkt Preise Ihren Webshop aus. Hier können Sie vor jeder Kundengruppe den Haken entfernen. Der Zusatzartikel sollte nun nicht mehr in der Navigationsstruktur und über die Suche auffindbar sein.


Zwei Beispiele für dieses Plugin:

  1. z.B. für Pfandartikel: Sie definieren über die JTL Wawi mehrere Artikel, bei denen ein Zusatzartikel automatisch mit in den Warenkorb gelegt werden soll. Dieser Zusatzartikel ist nicht löschbar und verschwindet erst, wenn der Hauptartikel ebenfalls entfernt wird.
    Der Zusatzartikel kann über die Plugineinstellung einen Preis definiert bekommen.
    Bitte definieren Sie hierzu den entsprechenden Artikel per Wawi Funktionsattribut:

    Unter dem Reiter Sonstiges/Sonderpreise das Funktionsattribut wie folgt anlegen:
    Name: xv_zusatzartikel_aktiv
    Wert: 1

    Um den Artikel zu deaktivieren, reicht es aus, aus der 1 eine 0 zu machen.
  2. z.B. für Kataloge: Ein Artikel wird als Zusatzartikel definiert, welcher IMMER automatisch mit in den Warenkorb gelegt wird. Diesen kann der Kunde bei Bedarf auch abwählen, wenn er z.B. den Katalog nicht wünscht.
    Hier wird der Preis des Zusatzartikels als Preis übernommen.

IonCube Version: kein IonCube erforderlich
PHP Version: Version 5.4 oder höher
Weitere Merkmale: jQuery
JTL-Shop 4 Version: ab 4.05

Update V4.04 vom 10.08.2017

  • Probleme mit JTL Upload Modul behoben
  • Anpassung an neuste JTL Artikel Klasse
  • Kleine Fehler behoben

Update V4.03 vom 12.04.2017

  • Interne Version

Update V4.02 vom 15.03.2016

  • Fix: Problem mit cChecksumme in Warenkorbsession behoben (JTL-Shop 4.05)

Update V4.01 vom 01.12.2016

  • Plugin ist unter PHP7 lauffähig
  • Fix: Probleme mit Anlegen von Menge an Zusatzartikeln, wenn Zusatzartikel Funktionsattribut xv_zusatzartikel_artnr enthält

Update V4.00 vom 18.01.2016

  • Für JTL-Shop 4 freigegeben
  • diverse kleinere Fehler behoben

Update V1.06 - 15.05.2015

  • Fix bei Zusatzartikeln, die mehrmals gesetzt waren.
  • Fix bei Einstellung "Menge des Zusatzartikel"
  • FIX: Bei Bestellung direkt über die Kasse
  • Fix: Versandkostenfrei Berechnung
  • Neu: Kundengruppe Attribut "zusatzartikel_erlaubt".
  • Neu: Funktionsattribut 'xv_zusatzartikel_zusaetzlicher_button_label'
  • NEU: Code Refaktoring - Geschwindigkeit extrem erhöht

Update V1.05 - 15.08.2013

  • durch Funktionsattribut 'xv_zusatzartikel_geschenkt' Wert = 1 wird ein Rabatt in Höhe des Zusatzartikels angelegt.
  • Beim Zusatzartikel kann nur ausgewählt werden ob Artikelname oder Artikelnummer als Name angezeigt werden soll.
  • Probleme mit Kupons und Gratisartikeln behoben
  • Umstellung des Lizenzsystems - Ab sofort kein Lizenzschlüssel mehr nötig
  • Mindestbestellwert einstellbar Funktionsattribut 'xv_zusatzartikel_mindestbestellwert'

Update V1.04 - 24.11.2012

  • Fehler in der Mengenangabe bei bestimmten Vorgängen behoben.
  • Lizenzinformationen in Plugineinstellungen hinzugefügt.

Update V1.03 - 26.09.2012

  • Arbeitet ab sofort auch mit Konfigurator Kindartikeln
  • Umstellung auf Funktionsattribute

Update V1.02 - 17.07.2012

  • Arbeitet ab sofort auch mit Variationen

Update V1.01 - 08.07.2012

  • Einige Fehler behoben.

Sie möchten das Plugin vor dem Kauf erst Testen?

Laden Sie sich die zip Datei oben rechts neben dem Bild herunter und Installieren Sie das Plugin. Dieses generiert sich automatisch eine Testlizenz.
Sie haben nun 20 Tage Zeit, das Plugin ohne Einschränkung zu testen. Eine Verlängerung der Laufzeit ist per E-Mail möglich.

 

Hinweise zur Lizenzierung:

Bei Kauf können Sie zwischen 12monatiger Laufzeit (nicht bei allen Plugins verfügbar) oder Unlimitierter Laufzeit wählen. Die Unlimitierte Laufzeit berechtigt Sie zu allen Updates innerhalb der Hauptversionsnummer des zugehörigen JTL-Shops.
Bei 12monatiger Laufzeit erhalten Sie Updates für die folgenden 12 Monate (ab Kaufdatum). Nach Ablauf der 12 Monate erlicht der Anspruch auf das Plugin und muss verlängert werden. Das Plugin schaltet sich automatisch auf deaktiviert um.
Die Lizenz ist immer Domaingebunden. Das heisst, je Shop benötigen Sie EINE Lizenz. Auch wenn ein weiterer Shop auf einer Subdomain oder Unterordner liegt.

Mein Shop wird nach einer Plugin Installation nicht mehr aufgerufen

Manche unserer JTL-Shop 3 Plugins werden mit dem IonCube 7.0 verschlüsselt. Ein häufiger Grund für eine Fehlermeldung ist eine zu alte Version des IonCube Loaders auf Ihrem Webspace.
Ob Ihr Plugin auch mit IonCube verschlüsselt wurde, finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen artikels hier bei uns im Shop. Die JTL-Shop 4 Plugins benötigen grundsätzlich KEINEN Ioncube mehr.
Kontaktieren Sie Ihren Administrator und bitten Sie um eine aktuelle Version.
Sollte es dennoch zu Fehler kommen, so kontaktieren Sie mich gerne unverzüglich. Werde mir das Problem dann schnellstmöglich ansehen.

Es hilft hierzu, den Fehlerbericht im JTL-Shop zu aktivieren. Wie dies geht, erfahren Sie in folgendem Artikel: http://jtl-url.de/ah2ry. Bitte teilen Sie uns den Fehler in der E-Mail mit, sodass wir das Problem schneller eingrenzen können.

Das Plugin erzeugt eine CMS Seite. Kann ich diese löschen?

Bitte löschen Sie auf keinen Fall diese Seite. Sie können aber gerne eine neue CMS Kategorie anlegen, die Sie z.b. "Unsichtbar" nennen. Die CMS Seite können Sie dann dort rein verschieben. Damit erreichen Sie, dass das Plugin die Seite aufrufen kann, im Frontend aber nicht sichtbar ist.